Typo3 Setup Gemeinden
Abfallwesen
Diese Seite drucken (in neuem Fenster)

Entsorgungsplan Rüdlingen 2018

Entsorgungsstelle im Entsorgungsgebäude, Nackerstrasse 2, 8455 Rüdlingen

Öffnungszeiten 2018:

  • Jeden Samstag von 09.00 bis 11.00 Uhr
  • Plus jeden letzten Dienstag im Monat von 18.00 bis 19.00 Uhr

Entsorgungswart:
René Schluchter, Tel. 079 836 96 95

Stellvertreter:
Jürg Matzinger, Tel. 079 681 98 80

Reguläre Sammlungen

Ausweichdaten allgemeine Feiertage:

Feiertag

Regulärdatum

Ausweichdatum

1. August

Mittwoch, 01.08.2018

Donnerstag, 02.08.2018

Stephanstag

Mittwoch, 26.12.2018

Donnerstag, 27.12.2018

 

 

Nächste Sammlungen

Datum

Art der Sammlung
Ort der Sammlung

Zuständig

Giftsammlung

09.04.2019

Entsorgungsgebäude Rüdlingen,
Nackerstrasse 2, 8455 Rüdlingen

Interkantonales Labor

18.06.2020

Entsorgungsgebäude Rüdlingen
Hohlegasse, 8454 Buchberg

Interkantonales Labor

Giftsammlungen

Wann:

Das Amt für Lebensmittelkontrolle und Umweltschutz des Kantons Schaffhausen führt einmal jährlich im unteren Kantonsteil eine Giftsammlung durch. Diese Sammlungen finden abwechslungsweise in Rüdlingen oder in Buchberg statt.

Was:

Angenommen werden:

  • Farben, Lacke, Lösungsmittel
  • Verdünner, Fotochemikalien
  • Medikamente, Desinfektionsmittel
  • Chemikalien, Säuren, Laugen
  • Pflanzenschutzmittel
  • Quecksilberabfälle (Thermometer)
  • Stoffe mit unbekannter Zusammensetzung

ACHTUNG:

Die Stoffe dürfen nur während der Zeit von
17.00 - 18.00 Uhr abgeladen und deponiert werden.

Kontakt:

Gemeindeverwaltung Rüdlingen
Tel. 044 867 21 11

Grüngutsammlung

Wann:

Während der Vegetationszeit, d.h. vom April bis ca. November wird beim Forstwerkhof Rüdlingen eine frei zugängliche Mulde für die Entsorgung von Grüngut aufgestellt.

Folgendes darf in der Mulde deponiert werden:

  • Rasenabschnitt
  • Gartenabfälle

Es dürfen keine Steine und kein Astmaterial in die Mulde geworfen werden.

Kontakt:

Marco Senn, Entsorgungsreferent Rüdlingen
Tel. 052 533 04 45

Häckselaktion

Wann:

Die Häckselaktionen werden jeweils im Frühling und im Herbst durchgeführt.

Das Häckselgut sollte ab 07.00 Uhr an der Strasse bereit liegen.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wie:

Ein von der Gemeinde beauftragter Unternehmer häckselt bei Ihrer Liegenschaft das bereitgestellt Material.

  • Äste können bis zu einem maximalen Durchmesser von 15 cm verarbeitet werden.
  • Baum- und Strauchschnitt in gleicher Richtung aufschichten, dicker Teil in Fahrtrichtung, Feinholz gebündelt am Strassenrand.
  • Keine Wurzelstöcke!!
  • Arbeiten über 10 Minuten werden in Rechnung gestellt.

Das Häckselgut wird, falls gewünscht, abgeführt.

Kontakt:

Marco Senn, Entsorgungsreferent Rüdlingen
Tel. 052 533 04 45

Kehricht

Wann:

jeweils am Mittwoch ab 6.30 Uhr

Wie:

Kehricht wird nur mitgenommen, wenn die offiziellen Säcke der Interessengemeinschaft Kehrichtsackgebühr Zürcher Unterland verwendet werden oder die Säcke, resp. das Sperrgut mit den entsprechenden Marken versehen sind. Da keine separaten Sperrgut-Abfuhren durchgeführt werden, kann Sperrgut zusammen mit dem Hauskehricht entsorgt werden.

ACHTUNG:

Abfall wegen den vielen Mardern und Füchsen nicht am Abend vorher hinausstellen!

Kehrichtmarken:

Eine Kehrichtmarke kostet derzeit Fr. 3.00. Die Marken können einzeln im MAXI-Laden bezogen werden.
Neu: Keine Sperrgutmarken auf Kehrichtsäcke!

Es gilt: Kehricht darf nur in Gebührensäcken für die Abfuhr bereitgestellt werden. Sperrgutmarken sind einzig für sperrige brennbare Abfälle zu verwenden, die nicht mit Gebührensäcken entsorgt werden können.

Pro 5 kg Sperrgut ist eine Sperrgutmarke aufzukleben. Preis pro Sperrgutmarke: Fr. 3.00
(= 5 kg Sperrgut).

Seit 1. September 2006 werden gebührenfreie Kehrichtsäcke mit Sperrgutmarken von der Kehrichtabfuhr zurückgewiesen.

Gewerbecontainer werden per Gewicht abgerechnet.

Die Preise für die Kehrichtsäcke (gültig ab 01.01.2016) betragen:

  • 17-Liter-Sack (10er Rolle) Fr. 8.70
  • 35-Liter-Sack (10er Rolle) Fr. 16.50
  • 60-Liter-Sack (5er Rolle) Fr. 12.40
  • 110-Liter Sack (5er Rolle) Fr. 19.30

110-Liter-Säcke können neu einzeln im MAXI-Laden gekauft werden.

Ausweichdaten allgemeine Feiertage:

keine

Kontakt:

Marco Senn,  Entsorgungsreferent Rüdlingen
Tel. 052 533 04 45

Kunststoff-Flaschen und Getränkekartons

Der Recycling-Sack ist ein neues, einheitliches Sammelsystem für Kunststoff-Flaschen und Getränkekartons (z.B. von Tetra Pak) aus Haushaltungen.

Wie:           

Kaufen Sie eine Rolle Recycling-Säcke, 10 Stück à 35 Liter, bei der Entsorgung im Werkgebäude oder im Dorfladen. Richtpreis: CF 1.60 pro Sack.

Füllen Sie zuhause den Sack mit leeren Kunststoff-Flaschen und Getränkekartons, beides mit Deckel.

Bringen Sie den vollen Recycling-Sack zur Entsorgung im Werkgebäude.

Was:

Flaschen aus Kunststoff mit Deckel für:

  • Milchprodukte
  • Pflegemitte
  • Kosmetik
  • Reinigungsmittel
  • Textilpflegeprodukte
  • Öl- du Essig
  • etc.

Getränkekartons (Tetra Pak) für:

  • Milchprodukte
  • Fruchtsäfte
  • Eistee
  • Fertgsauce
  • etc.

ACHTUNG:                

Keine PET-Getränkeflaschen und keine weiteren Kunststoff-Produkte, wie:

  • Becher
  • Schalen
  • Folien / Tragtaschen
  • Tuben
  • Nachfüllbeutel
  • Fleisch-/Käseverpackungen
  • Spielzeuge
  • Blumentöpfe
  • etc.

Papiersammlungen

Wann:

Die Orientierungsschule Rüdlingen-Buchberg führen dreimal jährlich eine Papier- und Kartonsammlung durch.

Wo:

Das Papier und der Karton ist sauber gebündelt an folgenden Stellen zu deponieren:

  • Steinenkreuz
  • Parkplatz / Strasse -Sandgrueben-
  • Chapf (Telefonkasten vis á vis Schulhaus)
  • Brunnen -Restaurant Stube-
  • Brunnen -Mitteldorf-
  • Brunnen -Rebstock, Sternen-
  • Brückenwaage

Für ältere EinwohnerInnen besteht ein Abholdienst.

ACHTUNG:

Es dürfen keine Papier- und Plastiksäcke, Tragtaschen und Schachteln als Transportbehälter für Altpapier verwendet werden.

Kontakt:

Schulleitung Rüdlingen-Buchberg
Tel. 044 867 41 71

Abfallarten

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über den richtigen Umgang mit und die umweltgerechte Entsorgung von verschiedenen Abfällen:

  •     Warum sammeln?
  •     Was und was nicht?
  •     Richtig entsorgen für Private, Industrie- und Gewerbebetriebe
  •     Finanzierung der Entsorgung

Die alphabetisch geordnete Liste der verschiedenen Abfallarten erleichtert Ihnen den Einstieg und führt Sie ohne Umwege ans Ziel.